Awards

SWISS COMEDY AWARD

Wer den Swiss Comedy Award 2019 erhält liegt alleine in den Händen des Publikums! Vom 19. August bis zum 9. September kann die Schweizer Bevölkerung am Voting teilnehmen, welches vom Medienpartner Blick ausgerichtet wird. Nominiert für den Swiss Comedy Award sind die diesjährigen Finalisten/innen aus den Kategorien Ensemble und Solo.

SOLO

Chancen auf den Award in der Kategorie Solo haben Comedians, die zwischen dem 01.07.2018 und dem 30.06.2019 mit einem neuen Soloprogramm Premiere gefeiert haben (ausgeschlossen sind Gewinner/innen der letzten 3 Jahre).  Der/die Sieger/in wird von der SCA Jury gewählt, welche aus über 100 ausgesuchten Experten der Schweizer Comedy-Szene besteht.

ENSEMBLE

In die Kategorie Ensemble fallen sowohl Künstlerduos, grössere Künstlergruppen sowie Bühnenproduktionen aus der Sparte Comedy. Die Gewinner/innen werden von der SCA Jury auserkoren, welche aus über 100 ausgesuchten Experten der Schweizer Comedy-Szene besteht.

ONLINE

Mit der Kategorie Online wird Comedy ausgezeichnet, die nicht auf der Bühne stattfindet. Damit haben zum Beispiel auch Internetstars oder Blogger Chancen auf den begehrten Preis. Der/die Gewinner/in wird durch ein Online-Voting auf blick.ch ermittelt. Die Ehrung des besten Online-Comedians findet am 17. September im Zürcher Bernhard Theater statt.

SRF 3 YOUNG TALENTS

In der Kategorie SRF 3 Young Talents wird der/die beste Schweizer Nachwuchskünstler/in des Jahres ausgezeichnet. Am 10. September treten die 8 nominierten Comedians in Zürich auf, das Publikum und eine Fachjury entscheiden in Zusammenarbeit mit SRF 3 über den/die Gewinner/in. Die Siegerehrung erfolgt im Rahmen der Swiss Comedy Awards! am 17. September 2019 im Bernhard Theater Zürich. Tickets bald im Vorverkauf

Die SCA Jury:

Christian Albisser, Pascal Amrein, Barbara Anderhub, Günter Baldauf, Conny Balzer Rüegg, Anina Barandun, Frank Baumann, David Baumgartner, Denise Beele, Natascha Beller, Daniel Bühler, Domenico Blass, Catherine Bloch, Nathalie Buchli, Manuel Burkart, Paul Burkhalter, Stefan Busz, Stefan Büsser, Irene Briotschi, Albi Christen, Rolf Corver, Dominic Deville, Nicole Dolder, Anikó Donáth, Sonja Eisl, Michael Elsener, Regula Esposito, Caspar Fierz, Jonny Fischer, Isabelle Flachsmann, Dominik Flaschka, Alain Frei, Patrick Frey, Esther Friedrich, Sonja Füchslin, Anina Fromm Lopez, Michel Gammenthaler, Viktor Giacobbo, Alexander Goetz, Karin Grob, Danny Gundelfinger, Lorenz Hauser, Claudia Herzog, Rolf Hiltebrand, Lukas Holliger, Christian Höhener, Simon Hungerbühler, Nina Hürlimann, Ivo Hutzli, Pascal Jenny, Renato Kaiser, Daniel Kaufmann, Patrick Karpiczenko, Laurence Kissling, Rik Krieger, Markus Krucker, Guy Landolt, Pesche Leu, Edgar Lehmann, Nik Leuenberger, Celine Limacher, Peter Löhmann, Martina Lory, Thomas Lötscher, Roberto Lucenti, Bea Marty, Roland Meier, Pascal Mettler, Yonni Meyer, Adrian Morgenegg, Dave Naef, Charles Nguela, Corinna Nobel, Barbara Peter, Bruno Prandi, Niki Ramseier, Caroline Rasser, Lisa Roth, Judith Rohrbach, Claudio Rudin, Martin Sailer, Hanna Scheuring, Rolf Schmid, Tom Schmidlin, Marco Schneider, Raphael Schürmann, Stefano Semeria, Helmi Sigg, Sandra Sigrist, Christoph Simon, Angelo Stamera, Alexandra Steinegger, Adrian Steiner, Cathrine Steiner, Tim Tanner, Fabian Unteregger, Gabriela Ursprung, Rainer von Arx, Joël von Mutzenbecher, Marcel Walker, Andrea Weber, Peter Widmer, Peter Winkler, Daniel Ziegler, Martina Ziesack, Hera Zimmermann, Claudio Zuccolini

Die SRF3 Young Talents Jury:

Domenico Blass (SRF), Caspar Fierz (SRF), Lorenz Hauser (hauskrieg), Lisa Roth (Dreh & Angel), Julia Zink (Casinotheater)

Die Online Jury:

Stefan Büsser (SRF), Rik Krieger (hauskrieg), Hera Zimmermann (SRF), Cedric Schild (IZZY/ Gewinner Online Award 2018), Thomas Deigendesch (Jung von Matt).